Alexander Hahn

Alexander Hahn
Alexander Hahn ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Slogans.de und Satelliten Media Design sowie Marketing-Kommunikationswirt mit langjähriger Erfahrung in der Werbung. Als Spezialist für Markenaufbau betreute er namhafte Kunden auf Agenturseite und gründete dann seine eigene Agentur. Inzwischen hat er sich auf Sprach- und Trendforschung spezialisiert und das Aufspüren von Marktlücken, um diese mit Innovationen zu füllen. Dies reicht von der Entwicklung von Slogans.de bis zur Arbeit als Songwriter erfolgreicher Chart-Hits.

Artikel von Alexander Hahn

10.05.2016

Fußball-EM 2016: Die Slogans der 24 Nationalteams

Anlässlich der Fußball-EM 2016 in Frankreich präsentiert sich jede Nationalmannschaft mit ihrem offiziellen Slogan, sichtbar unter anderem auf den Teambussen. Mit welchen Slogans treten die einzelnen EM-Teams auf? Wie stellen sie einen inhaltlichen Bezug her zu ihrem Land?
25.04.2016

Neue Slogans: Coca-Cola Zero, Vodafone Gigabit, IBM und mehr

Coca-Cola Zero erhält den Slogan "Schmeckt großartig, auch ohne Zucker", Vodafone Gigabit verspricht "Freu dich auf die beste Zukunft aller Zeiten", und IBM setzt in den USA auf "Outthink probability" als neuen Slogan. Diese und weitere aktuell neu eingeführte Slogans im Überblick.
06.04.2016

Neue Slogans: Burger King, Fleurop, Tesla Model 3 und mehr

Burger King nutzt den verkürzten Slogan "Your way", Fleurop empfiehlt "Jeder verdient Blumen", und Tesla setzt zum Start des Model 3 in den USA auf "Accelerating sustainable transport" als Launch-Slogan. Diese und weitere aktuell neu eingeführte Slogans im Überblick.
15.02.2016

Neue Slogans: Super Bowl 2016 - Budweiser, PayPal, Pantene und mehr

Anlässlich des Super Bowl 2016 am 7. Februar 2016 führten viele Unternehmen neue Slogans für ihre Marken in den USA ein: Budweiser animiert ab sofort mit "This Bud's for you", PayPal wird positioniert als "PayPal is new money" und Pantene nutzt "Strong is beautiful" als neuen Slogan. Diese und weitere aktuell neu eingeführte Slogans des Super Bowl im Überblick.
07.01.2016

Slogometer 2015: Die häufigsten Wörter in Werbeslogans

"Wir", "Einfach", "Mehr", "Leben" und "Sie" - Dies sind die häufigsten Begriffe des Jahres 2015 in den neu eingeführten Werbeslogans in den Medien im deutschsprachigen Raum. Das Ranking basiert auf der aktuellen Wortstatistik der Slogans.de Datenbank. Es ermöglicht einen interessanten Einblick in die Trends der Werbesprache und Markenpositionierung.
01.01.2016

Neue Slogans: Neckermann Reisen, Siemens, Mentos und mehr

Neckermann Reisen empfiehlt "Sei du, es ist dein Urlaub", Siemens wirbt mit "Ingenuity for life", und Mentos nutzt in Großbritannien "Who says no to Mentos?" als neuen Slogan. Diese und weitere aktuell neu eingeführte Slogans im Überblick.
01.12.2015

Neue Slogans: AIDA, Eurosport, Jeep und mehr

AIDA empfiehlt "Erleben Sie Urlaub neu", Eurosport animiert mit "Fuel your passion", und Jeep setzt in den USA auf "Take a trip" als neuen Slogan. Diese und weitere aktuell neu eingeführte Slogans im Überblick.
22.11.2015

Dossier: Basiswissen Slogans und Claims

Finden Sie hier eine Zusammenstellung ausgewählter Beiträge zum Thema Basiswissen Slogans und Claims aus dem Slogans.de Magazin. Von "Was ist ein Slogan?" über "Slogans? Claims? Taglines?" bis zu "Wie können Slogans als Marke geschützt werden?" und mehr.
22.09.2015

Fußball-Bundesliga 2015/16: Die Slogans der 18 Clubs

Zur Fußball-Bundesliga 2015/16 präsentieren sich die vertretenen Fußball-Clubs in ihrer Kommunikation häufig auch als Marke mit ihren offiziellen Slogans. Mit welchen Slogans oder Spitznamen treten die einzelnen Teams auf? Wie grenzen sie sich in ihren Aussagen voneinander ab? Slogans.de hat für Sie die aktuellen Slogans der Bundesliga-Clubs zusammengestellt.
24.06.2015

Versteckte Slogan-Botschaft: "Apple MacBook - Light. Years ahead."

"Light. Years ahead." oder "Light years ahead."? - Im Claim des neuen Apple MacBook "Light. Years ahead." versteckt sich in der internationalen Version eine augenzwinkernde sprachliche Mehrdeutigkeit.