Neue Marke, neuer Claim: "Offizielle Deutsche Charts"

In einer gemeinsamen Initiative des Chart-Ermittlers GfK Entertainment und des Auftraggebers Bundesverband Musikindustrie e.V. (BVMI) werden die Hitlisten als Service und Produkt grundlegend erneuert: Sie erscheinen ab sofort unter dem Markennamen "Offizielle Deutsche Charts" mit neuem Logo und eine Woche früher als bisher.

Mit dem zugehörigen neuen Claim "Hier zählt die Musik" soll die Bedeutung der Charts als Quelle für objektive und repräsentative Verkaufsdaten im deutschen Musikmarkt unterstrichen werden, wie der Bundesverband Musikindustrie in einer aktuellen Mitteilung erläutert.

09.05.2015 Quelle: Bundesverband Musikindustrie
© Slogans.de 09.05.2015 Alle Rechte vorbehalten

Weitere Artikel

11.01.2022

Neue Slogans 12/21: Villeroy & Boch, Jim Beam, Concordia und mehr

Villeroy & Boch erhält den neuen Slogan "Liebe deine Zeit", bei Jim Beam setzt man auf "Always welcome", und Concordia wird in der Schweiz ab sofort mit dem Slogan "Gemeinsam gesund" beworben. Diese und weitere aktuell neu eingeführte Slogans im Überblick.
17.12.2021

Neue Slogans 11/21: Sports Illustrated, Yello, Zalando und mehr

Sports Illustrated erhält den neuen Slogan "Weil Sport mehr ist", bei Yello setzt man auf "Gute Energie", und Zalando wird ab sofort mit dem Slogan "Glück gehört zu uns" beworben. Diese und weitere aktuell neu eingeführte Slogans im Überblick.
10.11.2021

Neue Slogans 10/21: Ricola, TUI, Toyota und mehr

Ricola erhält den neuen Slogan "Nimm einfach Ricola", bei TUI setzt man auf "Live happy", und Toyota wird in der Schweiz ab sofort mit dem Slogan "No more boring cars" beworben. Diese und weitere aktuell neu eingeführte Slogans im Überblick.
Zur Übersicht