Slogans.de Accounts
Hilfesuche 569 Artikel online
Hilfe/FAQ
Abonnieren Sie den kostenlosen Slogans.de Newsletter »
Slogan noch nicht online?


Sie haben einen Slogan eingereicht aber finden ihn auch nach mehreren Tagen noch nicht in der Datenbank? Hierfür kann es im Allgemeinen nur zwei Gründe geben. Entweder der eingesandte Slogan hat uns aus technischen Gründen nicht erreicht oder er entsprach nicht den Aufnahmebedingungen.

Alle Slogans, die über das Formular "Slogan eintragen" für die Aufnahme in die Slogandatenbank eingesendet werden, durchlaufen erst eine Prüfung durch unser Team, bevor sie in die öffentliche Datenbank eingespeist werden. Bei dieser Prüfung wird zuerst die Eintragung der Daten in die richtigen Felder der Eingabemaske durchgesehen. Ist eine Marke bzw. der Produkt- oder Unternehmensname bereits in der Datenbank vorhanden, wird der eingereichte Slogan mit dieser verknüpft, bevor eine Marke angelegt wird.

Alle Texte werden hinsichtlich richtiger Schreibweise und Rechtschreibung überprüft. Englische, spanische, italienische und französische Slogans werden grundsätzlich klein geschrieben, bis auf Eigennamen. Weiterhin wird die Existenz des Slogans überprüft. Wird keine Quellenangebe eingetragen und ist der Slogan nicht auf der angegebenen Website oder im Internet auffindbar, wird der Eintrag entfernt. Senden Sie uns gern parallel zu Ihrer Einsendung per Fax oder Mail einen Beleg für die Anwendung des Slogans z.B. in einer Anzeige oder auf dem Geschäftsbriefbogen zu, wenn er aus der Website nicht hervorgeht.

Bei der Schreibweise der Unternehmens- und Agenturnamen richten wir uns weitestgehend an die neutrale Schreibweise der Presse, um zu vermeiden, dass einzelne Namen optisch herausfallen. Aus Gründen der optimalen Darstellung und Bedienbarkeit werden alle Produkt- und Unternehmensnamen, die Werbeslogans und Agenturnamen am Anfang versal geschrieben und jeder Slogan mit einem Punkt beendet. Da die Bearbeitung von eingereichten Slogans einige Zeit in Anspruch nehmen kann, bitten wir Sie um etwas Geduld, bis Ihr Slogan in die öffentliche Datenbank eingespeist wird. Dies kann einige Tage dauern. Leider ist es aufgrund des großen Zeitaufwandes nicht möglich, jede abgelehnte Einsendung mit einem Feedback zu kommentieren. Bitte prüfen Sie erst durch Stichworteingaben in der Datenbank, ob Ihr Slogan schon online ist, bevor Sie Nachfragen an uns richten. Sind Angaben unvollständig oder missverständlich, nehmen wir bei Bedarf auch direkt Kontakt mit Ihnen über Ihre angegebene Email-Adresse auf.


Zur Hilfe Übersicht »
Weitere News
Fußball-Bundesliga 2018/19: Die Slogans der 18 Clubs

Neue Slogans: Mobilcom-Debitel, Zalando, Reebok und mehr

Neue Slogans zum Super Bowl 2019: Kia, Stella Artois, Pampers und mehr

Neue Slogans: Kinder, Apple Pay, Thomas Cook und mehr

Neue Slogans: Douglas, Targobank, The New York Times und mehr

Neue Slogans: Leerdammer, Toffifee, Debenhams und mehr

Slogan-Trend: Alles Alliteration

Neue Slogans: Coral, Sprite, Swissmilk und mehr

Fußball-WM 2018: Die Slogans der 32 Nationalteams

Neue Slogans: Sky, Magnum, American Express und mehr

Exklusiv
Fußball-Bundesliga 2018/19:
Die Slogans der 18 Clubs


Neue Slogans zum Super Bowl 2019:
Kia, Stella Artois, Pampers und mehr


Slogan-Trend:
Alles Alliteration


Fußball-WM 2018:
Die Slogans der 32 Nationalteams


Slogan-Trend:
THINK BIG


Neue Slogans: Super Bowl 2018
Pepsi, Toyota, Diet Coke und mehr


Slogometer 2017:
Die häufigsten Wörter in Werbeslogans


Fußball-Bundesliga 2017/18:
Die Slogans der 18 Clubs


Bundestagswahl 2017:
Die Slogans der Parteien im Vergleich


Slogan der Woche:
Holidaycheck - Buch Dein Ding.